Warum willst DU ins KaraNet?

Ganz einfach! Wir bieten Dir:

Echte Leute.

Das wichtigste und beste Argument für uns ist: wir sind eine richtige Community, online und offline. Egal ob Du lieber chattest oder in unseren Foren mitdiskutierst, Du findest bei uns immer reale Ansprechpartner.

Echtes Leben.

Jedes Jahr organisieren wir KaraParties (vor allem in Österreich), bei denen unsere User plötzlich ein Gesicht bekommen und neue Freundschaften geschlossen werden.

1001 Themen.

Wir haben etwa 200 Diskussionsforen zu allen Themen, die uns seit der Gründung anno 1994 eingefallen sind. Ob lustig oder ganz ernst, ob Filme, Musik oder Weltpolitik, Linux oder Windows (ja, es darf gestritten werden!), eine Dringende Frage oder das neueste Gerücht - es gibt garantiert ein Forum dazu.
Und falls nicht? Wenn Du der Experte zu einem Thema bist, werde selbst Moderator in deinem eigenen Forum!

100% gratis.

Wie soll man’s anders sagen? Es kostet nix. Klar werden Spenden immer gern angenommen, denn wir müssen auch unsere Hardware- oder Domainkosten abdecken. Wenn Du uns unterstützen möchtest, kannst Du gerne freiwillig ein Mitglied des VFI werden.

100% werbefrei.

Die KaraNet BBS (dort, wo die Community “passiert”) ist ein Open-Source Projekt und rein text-basiert. Keine Viagra-Werbung, keine Jumbo-Handy-Abos, kein Flash-Mist. Wir pfuschen nicht in Deinen Settings herum, und wir ändern schon gar nicht heimlich die Nutzungsbedingungen.

Sicherheit und Privatsphäre.

Eine sorgfältig verschlüsselte SSH-Verbindung zu unserem BBS-Server schützt Dich vor unliebsamen Mitlesern. Wir hüten Deine Daten wie unsere Augäpfel und geben sie garantiert an keine Drittparteien weiter - denn wir respektieren Deine Privatsphäre. Ehrenwort!

Umweltfreundlich.

KaraNet ist sehr ressourcenschonend: bei uns gibt keine hüpfenden Smileys und keine Flash-Animationen, die Webseite besteht sogar rein aus statischen Seiten. Der SSH-Client belastet Deine CPU fast gar nicht und erzeugt nur sehr wenig Traffic. Ideal für Dich, wenn Du mobil unterwegs bist. Ideal auch für unseren Planeten.

Open Source.

Du hast es schon bemerkt: wir sind Geeks, wir haben keine Angst vor Terminals, und bei uns weht ein sehr offener Wind. Darum setzen wir vollständig auf Open Source, von der Codebase über die Webseite bis hin zu den Werkzeugen, mit denen wir arbeiten.